Trockenblumen

Wie man Blumen trocknet und konserviert

Von Hochzeitssträußen und besonderen Geburtstagen bis hin zu Abschlussball- und Jubiläumsblumen, es gibt einige Anlässe, bei denen Blumen einfach mehr bedeuten und schwer loszulassen sind. Glücklicherweise ist das Trocknen von Blumen eine einfache Sache, die Sie zu Hause machen können. Und es bedeutet, dass Sie alle Ihre Lieblingsblumen so lange aufbewahren können, wie Sie wollen!

Egal, ob Sie mit getrockneten Blumen dekorieren, sie einrahmen oder Ihr Zuhause mit Potpourri herrlich duften lassen wollen, unsere Methoden zum Trocknen von Blumen werden ihnen ein neues Leben geben!

Alternativ können Sie natürlich auch Love Flowerbox Trockenblumen kaufen.

Wie man Blumen trocknet

Um Ihre Blumen zu trocknen, brauchen Sie: Blumen, eine Schere, Schnur oder Gummibänder, einen Aufhänger und unparfümiertes Haarspray.

Wählen Sie zunächst die Blumen aus, die Sie trocknen möchten. Blumen, die gerade erst geblüht haben, eignen sich am besten zum Trocknen. Entfernen Sie dann das überschüssige Laub unter dem Blütenkopf und schneiden Sie die Stiele ab.

Teilen Sie Ihre Blumen in kleine Sträuße von 6-7 Blumen auf. Wenn Sie größere Blumen wie Rosen oder Hortensien trocknen, müssen diese einzeln stehen. Binden Sie jedes Sträußchen mit einem Gummiband oder einer Schnur zusammen und hängen Sie es kopfüber an den Kleiderbügel.

Damit die Blumen ihre Farbe behalten, hängen Sie sie in einem trockenen, dunklen Raum auf, der von direktem Sonnenlicht geschützt ist. Der Dachboden oder ein Schrank unter der Treppe wäre ideal!

Lassen Sie die Blumen 2-3 Wochen lang hängen, bis sie vollständig getrocknet sind. Wenn Sie sie abnehmen, besprühen Sie sie mit einem kleinen Spritzer Haarspray. Das wird sie nicht nur schützen, sondern ihnen auch einen schönen Glanz verleihen.

Wie man Blumen in der Mikrowelle trocknet

Das Trocknen von Blumen in der Mikrowelle ist bei weitem die schnellste Methode, da es nur Minuten statt Wochen dauert. Um Blumen in der Mikrowelle zu trocknen, benötigen Sie:

Blumen, Mikrowelle, Silikagel, mikrowellensicherer Behälter, eine kleine feine Bürste

Entfernen Sie alle unerwünschten Blätter von der Blume und schneiden Sie die Stiele so ab, dass sie in den Behälter passen. Füllen Sie den Boden des Behälters mit 1-2 Zoll des Silikagels. Wenn Sie eine größere Blume trocknen, benötigen Sie wahrscheinlich etwas mehr. Legen Sie die Blüte nach oben und gießen Sie vorsichtig mehr Gel über die Blüte. Wenn Sie mehrere Blumen hinzufügen, stellen Sie sicher, dass es sich um den gleichen Typ handelt. Andernfalls trocknen sie unterschiedlich schnell und Sie riskieren, sie zu verbrennen.

Die Mikrowellenzeit und -temperatur variiert je nach Blume. Wir empfehlen, mit Intervallen von 1-2 Minuten zu beginnen. Prüfen Sie immer wieder, ob sich die Blumen trocken anfühlen, wenn nicht, fahren Sie mit dem Mikrowellenbetrieb fort.

Wenn die Blumen vollständig getrocknet sind, müssen Sie die Hälfte des Behälters abdecken und ihn 24 Stunden lang abkühlen lassen.

Seien Sie super vorsichtig, wenn Sie die Blumen aus dem Behälter nehmen, Sie wollen nicht versehentlich die Blütenblätter verbiegen oder beschädigen. Sobald die Blumen frei sind, bürsten Sie das Silikagel mit einer feinen Bürste ab und stellen Sie sie dann aus, wie Sie möchten!

Wie lange sind getrocknete Blumen haltbar?

Das hängt von der jeweiligen Blume ab, aber im Allgemeinen halten Trockenblumen zwischen 1-3 Jahren! Solange sie richtig gepflegt, vorsichtig behandelt und vor direkter Sonneneinstrahlung, Wind und Feuchtigkeit geschützt werden, können Sie sich jahrelang an Ihren schönen Blüten erfreuen.

Unsere besten Pflegetipps für Trockenblumen

Damit Ihre Trockenblumen lange schön bleiben, beachten Sie einfach unsere Top-Tipps:

1. Finden Sie den richtigen Standort – Idealerweise sollten Sie die Blumen nicht auf der Fensterbank aufbewahren, da sie durch direkte Sonneneinstrahlung spröde werden und ihre Farbe verblassen. Halten Sie sie auch weit weg von Öfen, Kaminen oder Heizungen. Im Grunde genommen müssen sie in einem ziemlich kalten, trockenen Raum stehen.

2. Sanft abstauben – Verwenden Sie etwas sehr Sanftes, wie einen Staubwedel, einen Pinsel oder einen Haartrockner (auf kühl), um sie nicht zu beschädigen, und stauben Sie sie regelmäßig ab, damit sie immer gut aussehen.

3. Lassen Sie sie nicht nass werden – Wasser und Feuchtigkeit können die getrockneten Blumen braun, schlaff oder sogar schimmelig werden lassen, was das Letzte ist, was Sie für sie wollen! Vermeiden Sie es also, sie im Badezimmer aufzubewahren.

Lernen Sie, wie man Blumen presst, mit den Top-Tipps unserer leitenden Floristin Caroline zum Blumenpressen!

Entdecken Sie mehr erstaunliche Blumen-DIYs in unserem Blumen-Journal, um Ihre Blumen auf das nächste Level zu bringen.

Akne Heimbehandlung 101

Akne ist wirklich eine ernste Sorge der meisten Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie in jedem Teil des Landes. Es ist sicherlich ein Hindernis, das Leben in den jungen Jahren in vollen Zügen zu genießen. Es ruiniert dein Selbstvertrauen, zu sagen und zu tun, was du willst. Es kann sogar die Beziehung einer Person zu ihren Lieben und zu anderen Menschen beeinflussen. Jedoch haben wir einige Möglichkeiten, von zu wählen, um diese Akne zu beseitigen. Die gute Nachricht ist, dass man bei der Suche nach….. nicht so weit gehen muss.

Akne ist wirklich eine ernste Sorge der meisten Jugendlichen und jungen Erwachsenen sowie in jedem Teil des Landes. Es ist sicherlich ein Hindernis, das Leben in den jungen Jahren in vollen Zügen zu genießen. Es ruiniert dein Selbstvertrauen, zu sagen und zu tun, was du willst. Es kann sogar die Beziehung einer Person zu ihren Lieben und zu anderen Menschen beeinflussen. Jedoch haben wir einige Möglichkeiten, von zu wählen, um diese Akne zu beseitigen. Die gute Nachricht ist, dass Sie bei der Suche nach Ihren Heilmitteln nicht zu weit gehen müssen! Es gibt so viele Heimbehandlungen für Akne genau dort! Und, Sie können sicher einige von ihnen in Ihrer Küche oder im Garten finden. Wenn nicht, wird der nächstgelegene Laden sicherlich ein nicht verschreibungspflichtiges Produkt für Sie haben! Sie sollten wissen, dass es keine Möglichkeit gibt, dass Sie in Ihrem Kampf gegen diese unerwünschte Hauterkrankung verlieren können. Hauptbehandlungen für Akne lassen Sie sicher sorgenfrei!

Do-It-Yourself Heimbehandlung für Ihre Akne

Sie konnten denken, dass die Behandlung von Akne Sie erfordert, um zu sehen und für Verordnung zu beraten. Nun, du kannst es tatsächlich selbst behandeln! Sie können Lösungen direkt in Ihrem Haus oder Garten finden! Zahnpasta für Ihre Akne anwenden und sie über Nacht bleiben zu lassen ist gerade eins und wirklich die allgemeinste Hauptbehandlung für Akne, die die meisten Leute tun. Sie können auch eine Vielzahl von Pasten oder Masken ausprobieren, die großartige Optionen aus verschiedenen Pflanzenarten sind. Sie können wählen zwischen der Anwendung von Salz- und Essiglösung, Limette, reifen Tomaten, Methi(Bockshornkleeblättern), Zitrone, getrockneten Basilikumblättern, Minzsaft, Gurke, Maismehl und Eiweiß, Sandelholz, geröstetem und pulverisiertem Granatapfel, gemahlenem Rettich, Hafermehl, Mandelpulver, Honig, gemahlener Orangenschale, Muskatnuss und Milch, Kurkuma und zartem Neem, gemahlenem Sesam, Papaya und Drumstick-Pods und Blättern. Wirklich natürliche Heimbehandlungen für Akne!

Diese Art der Heimbehandlung für Akne sollte auf das Gesicht oder andere betroffene Bereiche angewendet werden. Lassen Sie es für 15 Minuten bis zu einer Stunde einwirken und waschen Sie es mit warmem Wasser. Es ist nur erforderlich, dass Sie sich ein- bis zweimal täglich bewerben. Sie beachten, dass Ihr Gesicht weniger Öl hat und zits stufenweise in der Zahl, Beweise abnehmen, dass die Hauptbehandlungen für Akne arbeiten, um Ihre Akne zu kurieren. Verwenden Sie es, bis Sie zufriedenstellende Ergebnisse sehen. Bei den meisten Anwendungen kann es jedoch erforderlich sein, dass Sie sie für etwa 15 Tage einnehmen. Aber, Sie können einige dieser Hauptbehandlungen für tägliche Akne wirklich benutzen, um Akne am Zurückkommen zu hindern.

Auf der anderen Seite, eine Mischung aus Honig und Zimtpulver als Heimbehandlung für Akne erfordert, dass Sie es über Nacht bleiben und am nächsten Tag waschen. Außerdem können Sie zwischen Erdbeerblättern oder Knoblauch als direkte Anwendung auf Ihre aknekranken Stellen wählen.

Across-the-counter-Produkte

Wenn Sie denken, dass es besser wäre, fertige Produkte als Heimbehandlung für Akne zu wählen, oder Sie einfach keine Zeit haben, hausgemachte Pasten oder Masken zuzubereiten, können Sie direkt in die Geschäfte gehen, wo Sie das kaufen können, was wir normalerweise als „rezeptfreie“ Produkte kennen. Benzoylperoxid-Lotion ist eines der am häufigsten verwendeten Medikamente als Hausmittel gegen Akne. Es hilft tatsächlich, die Haut zu trocknen und die Schicht der abgestorbenen Haut abzulegen.

Eine weitere zuverlässige Heimbehandlung für Akne ist der Reiniger. Sie sollten wissen, dass Sie überschüssiges Öl produzieren, das stark zum Auftreten von Akne beiträgt. Wenn Sie Ihr Gesicht zweimal täglich mit einem duftlosen Reinigungsmittel waschen, erhält Ihre Haut genau die richtige Menge an Öl, damit Ihre Haut Feuchtigkeit spendet. Oft ist eine Behandlung von Innen ratsam. Deshalb sollte der Körper genug Vitamine und Mineralien erhalten. Mit Nahrungsergänzungsmittel kann dies sehr gut erreicht werden.

Es lohnt sich, Folgendes zu beachten

Nach einigen Tipps zur Prävention und Verminderung des durch Akne verursachten Schadens ist ein weiterer guter Zug. Sie sollten nicht warten, bis Akne erscheint, bevor Sie sie tatsächlich heilen. Der beste Weg, es loszuwerden, ist, zu verhindern, dass es überhaupt herauskommt. Eine Sache außer dem Halten deines Gesichts frei von überschüssigem Öl ist, das Stechen und das Zusammendrücken deiner Pickel zu vermeiden. Diese Gewohnheit wird nur Ihr Problem mit Akne verschlimmern. Lass die Natur und die Zeit für dich heilen und du wirst wunderbare Ergebnisse sehen! Sie sollten auch auf die Verwendung von Produkten verzichten, die Ihnen Schaden zufügen können. Dazu gehören Produkte mit hohem Anteil an Isopropylalkohol.

Trockenrasierer Test

Nass- und/oder Trockenrasierer Test

Was ist der Unterschied zwischen einer Nass- und/oder Trockenrasur?

Die Nassrasur unterscheidet sich stark von der Trockenrasur. Mithilfe eines Nassrasierers wird die 
Haut rasiert. Dafür verwendet man entweder entsprechende Geräte oder man nutzt einfach ein Rasiermesser. Da aber nur noch die wenigsten sich mit solch einem Rasiermesser auskennen, wird heute letztlich auf den normalen Einwegrasierer zurückgegriffen. Man kann sich aber auch einen Rasierer kaufen, der mithilfe von Ersatzklingen arbeitet. Dies ist aber auf Dauer recht teuer, denn man muss ständig für Nachschub sorgen. Die Klingen sind recht teuer, auch wenn die Geräte selbst zunächst für wenig Geld verkauft werden. Dennoch greifen sehr viele Menschen und besonders Männer auf die Geräte zurück. Sie kaufen sich dann einfach ein entsprechendes Modell und sind auch bereit, die Klingen dafür anzuschaffen. Jetzt wird aber nicht nur das Gerät selbst gebraucht, sondern noch
mehr. Man muss entweder noch Schaum kaufen oder Gel. Der Schaum oder das Gel wird dabei als Gleitmittel eingesetzt und wird gebraucht. Damit wird auf der Haut weniger Irritationen vorhanden
sein. Diese sind sehr schmerzhaft und treten besonders nach der Rasur auf. Dann braucht man
natürlich auch noch einen Pinsel. Wer ganz altmodisch ist, wird mithilfe von Rasierseife eine Rasur vorbereiten. Das Gesicht muss jetzt also gut eingeschäumt werden und dann kann mit der eigentlichen Rasur begonnen werden. Diese wird die Haut sehr glatt machen, aber es kann auch dazu kommen, dass man sich schneidet und auch das verursacht Schmerzen. Männer wissen sich zwar dann gut zu helfen aber dennoch ist es eher lästig. Sie lassen die Prozedur täglich über sich ergehen und führen sie sogar selbst durch. Aber es könnte auch einfacher sein und man muss sich eigentlich gar nicht so sehr damit befassen. Es ist mit einer Trockenrasur noch einfacher, die lästigen Bartstoppeln loszuwerden.

Die Trockenrasur

Mit einem elektrischen Rasierer ist es jetzt möglich, sich selbst zu rasieren und das gelingt ohne Irritationen oder größere Schmerzen. Man muss auch kein Profi sein, um die Rasur selbst
durchzuführen. Es kann also einfach mit einem solchen Gerät begonnen werden und man muss sich auch nicht weiter damit auskennen. Diese Geräte sind kinderleicht zu bedienen und man wird sich freuen können, das Gerät sicher und schnell bedienen zu können. Bei einem Nass-Trocken Rasierer, der elektrisch funktioniert wird, es keinerlei Verzögerungen geben. Dieser Rasierer liegt sehr gut in der Hand und
es wird auch ganz bestimmt eine tolle Sache sein, einen solchen Rasierer zu verschenken. Die Rasur selbst gelingt sehr einfach und gut. Man kann natürlich in die Anleitung schauen und sich darin informieren. Bei einem Rasierer wie einem elektrischen ist es recht einfach und gut zu sagen, wie genau dieser funktioniert. Man muss nur eine Steckdose in der Nähe haben und schon kann man eine gute und perfekte Rasur durchführen. Also wird es mit einem solchen Rasierer auf jeden Fall
sinnvoll sein. Um Ihnen die Suche zu erleichtern, können Sie sich den Test von a-zet.de ansehen und entscheiden welcher Rasierer am besten zu Ihnen passt.